Hallo,

am 10+11.05.2014 wird es einen Schießevent für die User von WO und andere interessierte LWB geben.

Veranstaltungsort wird der SC Klein-Umstadt sein (südl-östliches Rhein-Main-Gebiet, zwischen Hanau-Aschaffenburg-Darmstadt)

Veranstalter ist die FvLW e.V.

Folgende Programmpunkte:

  • 15 m Fallplatte Flinte
  • 25 m Fallplatte Kurzwaffe & Langwaffe mit Kurzwaffen-Patronen, Energiebegrenzung liegt bei max. 1300 Joule (keine .44 Magnum aus dem 20" UHR oder ähnl.)
  • laufender Büffel mit UHR & anderen Waffen auf 50 m
  • 4x100 m & 10x50 m beide auch mit Vorderlader sowie SP Patronen

Der aktuelle Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

  • Samstag, 10. Mai 2014
    • 11:00 Uhr: Offizieller Beginn der Veranstaltung
      • Schießbahnen stehen schon ab 9 Uhr zur Verfügung
    • 14:30 Uhr: Beginn des Schießens auf den laufenden Büffel
    • 17:30 Uhr: Beginn des Essens
    • 19:00 Uhr: Preisverleihung
    • 20:00 Uhr: Hahn in Ruh - Ende des Schießens
    • 23:30 Uhr: Schluss im Schützenhaus
  • Sonntag, 11. Mai 2014
    • 09:00 Uhr: Beginn des Schießens
    • 13:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Die Firma DAR wird ähnlich wie am "Black Rifle Day" mit Vorführ-/Test-Waffen anwesend sein, mit denen jeder gegen Munitions-Kostenbeteiligung schießen darf.

Die Firmen DAR & FK Jagd werden die Firma Helmut Hofmann GmbH mit deren Produkten präsentieren.

Die Firma Schmidt & Bender (http://www.schmidtundbender.de) wird auf dem Schiessevent ihre Zielfernrohre präsentieren und auch Vorführgläser dabei haben, die auf Waffen von Teilnehmern montiert werden können, um damit probehalber zu schießen.

Weitere Firmen sind angesprochen worden, dort warten wir noch auf Rückmeldungen bzw definitive Zusagen.
Kosten außer Munition, Essen & Trinken enstehen für die Teilnehmer keine - die Standgebühr wird von der FvLW getragen.

Essen wird es zum Selbstkostenpreis geben, Getränke über den Verein

Es wird folgendes serviert werden:

  • Schinken aus dem Smoker
  • Schichtfleisch aus dem Dutch Oven
  • Kartoffelsalat